Müritz-Nationalpark und Naturparke

Ab August sammeln sich Tausende Kraniche an der Müritz, bevor sie gegen Ende Oktober weiter in Richtung Süden ziehen. Morgens verlassen sie in großen Scharen ihre Schlafplätze auf der Halbinsel Großer Schwerin oder am Rederangsee im Müritz Nationalpark. Abends kehren sie dorthin wieder zurück. Dieses Spektakel können Urlauber von einem Fahrgastschiff aus beobachten oder bei einer geführten Wanderungen im Müritz-Nationalpark. Von Mitte August bis Ende Oktober starten an den Nationalparkinfo in Federow täglich Touren.

Ein weiteres Naturspektakel ist die Rotwildbrunft. Führungen zu den Hirschkonzerten starten Montag, Mittwoch und Samstag an der Nationalparkinfo in Schwarzenhof.